Schritt 1:
Kennenlernen

Bei einem Besuch unseres Pilotbetriebs in Ibbenbüren lernen wir uns gegenseitig persönlich kennen. Hier stellen wir Ihnen das Konzept von Poda Zaun genauer vor und Sie können sich direkt einen Eindruck von der Poda-Markenwelt verschaffen. Dabei erfahren wir mehr über Ihre Person, Familie, Ausbildung und Berufstätigkeit. Das ganze Treffen ist für Sie und uns natürlich rein informativ und somit unverbindlich.

Schritt 2:
Besuch

Nun möchten wir Sie gerne zuhause besuchen, um so Ihr Umfeld besser kennenzulernen. Während dieses Treffens werden wir gemeinsam über den Franchise-Vertrag und das Poda Zaun Handbuch sprechen sowie über das Betriebsgebäude, die Investition und – wenn erforderlich – die Finanzierung.

Schritt 3:
Geschäftsplanung

Gemeinsam mit Ihnen bereiten wir das Unternehmenskonzept (Businessplan) für die Banken vor. Reichen Sie das Konzept bei Ihrer Hausbank ein und vereinbaren Sie einen Gesprächstermin mit dem Firmenkundenberater. Bereiten Sie sich gründlich auf diesen Banktermin vor, wir begleiten Sie auf Wunsch selbstverständlich gerne.

Schritt 4:
Vertrag

Nun steht Ihrer Unternehmensgründung mit Poda Zaun nichts mehr im Weg. Gemeinsam können wir den Franchise-Vertrag unterschreiben. Jetzt wird für Sie auch die Eintrittsgebühr fällig.

Schritt 5:
Schulung

Endlich geht es richtig los! Für Sie heißt das, es wird wieder die Schulbank gedrückt. Die Unterrichtsthemen: Zaunbau, Produkt-Training, Verkauf, Poda-EDV und Betriebsführung. Aber hier gibt es kein Kreidequietschen. Das meiste wird in der Praxis gelernt. Die Eingangsschulung dauert zwei bis drei Wochen.

Schritt 6:
Eröffnung

In Zusammenarbeit mit der Marketingabteilung wird die Eröffnung geplant. Der Poda Zaun-Katalog wird an potenzielle Kunden versendet. Für Sie beginnt nun die eigentliche Arbeit eines Poda-Unternehmers: Potenzielle Kunden besuchen, Mitarbeiter finden, … – schließlich sollen Sie sofort nach der Eröffnung Ihre neuen Aufgaben wahrnehmen und erste Einnahmen realisieren können. Auch in dieser Zeit können Sie auf die Unterstützung der Franchise-Zentrale setzen. Bei Poda-Zaun sind Sie selbstständig – aber nicht alleine!